Lebensstationen

Geb. 1944 in Augsburg

1963 Abitur am Humanistischen Gymnasium St. Anna in Augsburg

1963/64 Wehrdienst bei der Bundeswehr in Amberg/Obpf. und in Landshut

1965 bis 1970 Studium der Philosophie und Theologie in München

1970 bis 1973 wiss. Mitarbeiter an der Katholischen Akademie Augsburg

1970 bis 1974 Promotion bei Prof. Dr. Heinrich Fries am Ökumenischen Institut der Ludwig-Maximilians-Universität München

Seit 1974 Priester der Diözese Augsburg

1974 bis 1977 Stadtkaplan in Augsburg

1977 bis 1983 Domvikar und Studentenpfarrer in Augsburg

1983 bis 1993 Stadtpfarrer in Kempten

1993/94 Pfarrer in Kirchdorf

1994 bis 2002 Stadtpfarrer in Landsberg a. L.

Seit 2002 Leiter der kath. Klinikseelsorge in Günzburg

2003 bis 2007 Zusatzausbildung am Institut für Logotherapie und Existenzanalyse in Tübingen und Stuttgart